Gewinnung von Fachkräften durch innovatives Konzept der diz AG zur bAV

Arbeitsministerium schlägt „revolutionäres“ Konzept vor: Opting-Out für betriebliche Altersversorgung

Die demografische Entwicklung in Deutschland spitzt sich immer weiter zu, sodass Deutschland mittlerweile im globalen Ranking hinter Japan auf Platz 2 der ältesten Bevölkerungen steht. Der Generationenvertrag, dessen Berechnungsgrundlagen eine gesunde Altersstruktur voraussetzt, kann damit die Rentenverpflichtungen nicht mehr ausfinanzieren. Dadurch müssen deutsche Bürger eigeninitiativ über andere Wege ihre Altersvorsorge abbilden.

Hierfür stehen die private Vorsorge und die betriebliche Altersversorgung zur Auswahl. Die private Vorsorge wurde in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich genutzt, hat aber durch das niedrige Zinsniveau und durch das Lebensversicherungs-Reformgesetz (LVRG) im Juli vergangenen Jahres für die Versicherungsnehmer deutlich an Attraktivität verloren.

Bleibt somit nur noch eine Absicherung der Pension über betriebliche Altersversorgung als zweite Schicht des deutschen Rentenmodells, weil hier – wissenschaftlichen Studien zufolge – nach Kosten, Steuern und Sozialversicherung eine wesentlich höhere Rente bei gleichem Kapitaleinsatz erreicht wird.

Die Experten für betriebliche Altersversorgung der diz AG stellen jedoch regelmäßig fest, dass die Potentiale aus der betrieblichen Altersversorgung (bAV) unterrepräsentativ genutzt werden. Deshalb haben sie hierfür ein spezielles Modell entwickelt, das Arbeitnehmern ohne höhere Nettoaufwendungen mehr Versorgungsleistungen ermöglicht. So werden die Gesetze für bAV mit sonstigen Steuergesetzen kombiniert, um in der Ganzheit alle Vorteile, die der Gesetzgeber bereitgestellt hat, voll ausschöpfen zu können. Dabei setzt der Arbeitnehmer einen Teil aus seinem Netto ein, weitere 3 bis 7 Teile kommen aus Förderung hinzu, ohne dass der Arbeitgeber mit Zusatzkosten belastet wird. Steuerberater und Unternehmer sind häufig überrascht, welche Effekte erzielbar sind. Hiermit erreicht diz AG, dass – statt 10 bis 20 % – nunmehr 80 bis 100 % in der Belegschaft diese Konzepte nutzen.

Auch die Bundesregierung sieht dringenden Bedarf darin, betriebliche Altersversorgung in Deutschland zu verstärken, da andernfalls die Altersarmut stetig steigen wird. Um dies zu vermeiden, arbeitete das Ministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) einen Diskussionsentwurf aus, der nach skandinavischem Vorbild betriebliche Altersversorgung für jeden Arbeitnehmer in Deutschland vorsieht. Aktuell scheitert die Inanspruchnahme von bAV daran, dass Arbeitnehmer auf das Angebot ihres Arbeitgebers warten und Arbeitgeber keinen Handlungsbedarf sehen, solange die Mitarbeiter nicht aktiv auf ihr Recht auf Entgeltumwandlung (§1a BetrAVG) bestehen. Opting-Out bedeutet, dass generell jeder Arbeitnehmer an betrieblicher Altersversorgung teilnimmt und man aktiv diesem widersprechen muss, was nach Expertenmeinungen den Anteil an bAV enorm steigern und die Versorgungslücken senken wird.

Dies wäre bei Einsatz der diz- Konzeption nicht einmal nötig. Die Fachberater für betriebliche Altersversorgung der diz AG helfen Unternehmen bei der Einführung von betrieblicher Altersversorgung und entwickeln individuelle Lösungen für die Unternehmen. Die Betriebsrente steht unter dem Motto: „Ausgaben Null Cent – Nutzen unbezahlbar“.

Das ausgereifte Konzept ist auf über 20-jährige Erfahrung in der Begleitung von Unternehmen zur Ausgestaltung der betrieblichen Altersversicherung zurückzuführen.

Kontakt: Thorsten Kircheis, Vorstand/ CEO, diz Deutsches Institut für Zeitwertkonten und Pensionslösungen AG, Landsberger Allee 366, 12681 Berlin Tel.: +49 30 5659 25-0, E-Mail: info@diz.ag, Web: http://www.diz.ag

Über die diz AG: diz Deutsches Institut für Zeitwertkonten und Pensionslösungen – diz AG ist eine Deutschlandweit führende Beratungsgesellschaft für Mandate aus dem Klein- und Mittelstand sowie internationalen Konzernen. Das Leistungsspektrum umfasst die steueroptimierte und Liquidität schonende Auslagerung von Pensionszusagen, Versorgungskonzepte der betrieblichen Altersversorgung und die Einführung von Zeitwert-Konten. Als führender Dienstleister mit über zwanzigjähriger Fachkompetenz in der Firmengruppe begleitet die diz AG alle Prozesse von der Bestandsaufnahme über die Einführung bis hin zur laufenden Betreuung bei der innerbetrieblichen Umsetzung.

foxdox – Dokumentenverwaltung made in Germany

foxdox ist ein internetbasiertes System für ein effizientes Dokumentenmanagement, das alle Aufgaben einer modernen Dokumentverwaltung online übernimmt und dabei ausschließlich deutsche Server verwendet.

Professioneller Daten- und Content-Austausch nehmen im täglichen Arbeitsleben eine tragende Rolle ein. Jegliche Form von Unternehmensaktivitäten ist auf den sicheren und reibungslosen digitalen Austausch von Informationen aller Art angewiesen. Ohne ausgelagerte Speichermedien ist das heute nicht mehr denkbar. Aber auch im privaten Bereich ist es selbstverständlich geworden, Datenspeicher in der Cloud zu nutzen, um beispielsweise Texte, Fotos und Videos zu managen und mit anderen zu teilen. Das funktioniert klassisch am Desktop, aber auch mobil mit dem Zugriff über Web, Smartphone und Tablet.

Mit foxdox hat die d.velop business services GmbH ein System geschaffen, das die Vorteile einer Online-Plattform bietet, ohne dabei die Nachteile einer reinen Massenmarkt-Cloud in Kauf nehmen zu müssen. Innerhalb des eigenen Accounts kann der foxdox-Nutzer seine Dokumente, Fotos und Videos verwalten, teilen und recherchieren – und hat dabei jederzeit die volle Kontrolle über seine Dokumente.

Was macht foxdox im Marktvergleich so interessant?

Daten bei foxdox werden nicht einfach irgendwohin ausgelagert – alles spielt sich auf deutschen Datenservern unter Einhaltung deutscher Datenschutz-Richtlinien ab. Auch komplexe Verschlüsselungsmethoden garantieren den hochsicheren Austausch von Dokumenten und Daten aller Art. Dabei bleiben im Gegensatz zu vielen Massenmarktanbietern die Eigentumsrechte an den Daten und Dokumenten zu 100% bei den Nutzern.

Zahlreiche Features runden Funktionalität und Bedienkomfort ab, z.B. Volltextsuche, individuelle Freigaben an Personen und Gruppen, eigenes Anlegen und Definieren von Ordnern und Dokumententypen. Dadurch wird auch ein gezieltes Zustellen von Dokumenten an definierte Empfängerkreise möglich.

Für wen ist foxdox gedacht?

Viele Unternehmen gehen verstärkt neue Wege, wenn es um die bestehende Datenkommunikation geht. Das vollständig papierlose Büro wird vielleicht Fiktion bleiben, jedoch können zahlreiche Arbeitsprozesse durch ein zeitgemäßes Dokumentmanagement vereinfacht und gleichzeitig beschleunigt werden – und nebenbei können dabei Kosten und wertvolle Ressourcen deutlich eingespart werden. Das gilt beispielsweise für öffentliche Verwaltungen, Versorger und Unternehmen des Gesundheitswesens, aber eigentlich für alle Unternehmen, die ihre Prozesse optimieren wollen.

Auch Privatpersonen profitieren von foxdox. Denn der Ruf nach Sicherheit ist groß geworden. Für den Schutz der persönlichen Daten sieht die Mehrheit der deutschen Bevölkerung (65 Prozent) sich in erster Linie selbst in der Verantwortung. Lediglich neun Prozent der Deutschen machen für den Schutz der persönlichen Daten die Softwareanbieter verantwortlich. (Aus einer aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts nhi²). Diese Verantwortung übernimmt foxdox und sorgt für ein sicheres und komfortables Dokumentenmanagement.

Kontakt:

d.velop business services GmbH

Andreas Viersbach

Handelsregister Coesfeld: HRB 11782

USt.IdNr: DE222474471

Schildarpstraße 6-8

48712 Gescher

Telefon: +49 (0) 2542 9307-0

Fax: +49 (0) 2561 979989-102

Mailkontakt: support@foxdox.de

Webseite: http://www.foxdox.de

Das neue Projektmanagement – Methoden, Techniken, Tools, die besser funktionieren

Neue Ideen, neue Produkte, neue Strukturen, … sollen von Projektteams in immer kürzerer Zeit und mit optimalem Ergebnis realisiert werden. Das stellt alle Projektbeteiligten – insbesondere die Projektleiter – vor besondere Herausforderungen. Denn das bloße Abarbeiten von Checklisten und Projektplänen und der Einsatz von Projektmanagementsoftware führt dabei kaum zum Erfolg. Die meisten Projekte scheitern mehr oder weniger an der „inneren Reibung“ zwischen den Projektbeteiligten.

Doch welche Fähigkeiten braucht ein guter Projektleiter? Welche Methoden sind wirklich praktikabel und sinnvoll? Wie lassen sich heterogene Projektteams zusammenführen und zusammenhalten? Antworten darauf liefert dieser Ratgeber. Er gibt Projektleitern eine praktische Einführung in die essenziellen Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements und zeigt anhand zahlreicher Beispiele, worauf es in Projekten wirklich ankommt und welche psychologischen Faktoren die Arbeit des Projektteams beeinflussen.

Andrea Ramscheidt ist Expertin für Projektmanagement-Prozesse in Unternehmen. In über zwanzig Jahren Berufserfahrung war sie mit ihrem Gespür für den Erfolgskurs im Projekt als Führungskraft in namhaften Unternehmen tätig. Heute gibt Andrea Ramscheidt, als gefragte Trainerin und Rednerin ihr Know-how auf Basis internationaler Projektmanagement-Standards (PMI, GPM/IPMA, PRINCE2) weiter. » http://www.ramscheidt.de

Verlag: http://www.businessvillage.de/Das-neue-Projektmanagement/eb-932.html

Andrea Ramscheidt, Projektmanagement, Projektleiter, Projektleitung, Projektteam, Business Village

BoConcept Homeberatung individuell

BoConcept steht für Kundennähe, Service und Einrichtungskonzepte. Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handels stehen unsere Kunden, individuell, einzigartig und mit ganz besonderen Bedürfnissen. Genau deshalb ist unsere BoConcept-Homeberatung ein Angebot, dass wir aus großer Überzeugung und Begeisterung bieten.

BoConcept Homeberatung individuell http://www.boconcept-experience.de/hamburg/homeberatung/ + http://www.boconcept-experience.de/hannover/homeberatung/

Brustchirurgie und Bauchstraffung nach der Entbindung

So kommen Bauch und Busen nach Schwangerschaft und Stillzeit wieder gut in Form

Als junge Mutter ist man körperlich gefordert. Der Familienzuwachs bringt viel Freude und eine Menge neuer Impulse ins Leben. Nächtliche Stilleinsätze und wenig Zeit für eigene Bedürfnisse nimmt man angesichts der Mutterfreuden gerne in Kauf. Die vielen neuen Aufgaben lassen manchmal wenig Zeit für Rückbildungsgymnastikübungen, die den gedehnten Bauch wieder flach werden lassen sollen. Man kann sich damit abfinden – oder gezielt etwas ändern. Bei der mütterlichen Brust sieht es ähnlich aus. Durch den Milcheinschuss hat sich die Haut gedehnt und die gesamte Brust ist weicher geworden. In der Stillzeit empfinden sich die meisten Frauen als sehr weiblich und feminin und freuen sich über die gesunde und überaus praktische Ernährung für ihr Baby. Doch wie kann man den Busen nach dem Abstillen wieder in Form bringen?

Regeneration des Körpers nach der Entbindung

Der Bauch muss bei einer Schwangerschaft eine Gewichtszunahme von 15-20 kg verkraften. Nach der Entbindung kann bald wieder mit Rückbildungsgymnastik und danach mit sportlichen Aktivitäten begonnen werden. Dabei sollte die junge Mutter vor allem auf die quergestreiften Bauchmuskeln achten. Bewegungsfreudigen Frauen fällt der Wiedereinstieg in den Sport oft leichter als anderen. Und je nach Veranlagung, Lebensalter und Hautbeschaffenheit fällt das Ergebnis dieser Bemühungen unterschiedlich aus.

Bei der Brust bilden sich nach dem Abstillen die Milchdrüsen zurück. Bei manchen Frauen ist nach vollständiger Rückbildung dann weniger Volumen im BH als vorher. Daran kann man auch mit Sport und Muskeltraining nichts ändern. Wenn sich der Körper dauerhaft sehr stark verändert hat, steigt der Leidensdruck für die Frau, und so manche führt der Weg zum Facharzt für Plastisch-Ästhetische Chirurgie. Dort kann sie sich über Straffungsoperationen oder eine Brustvergrößerung informieren und über weitere Schritte entscheiden.

Dr. Friedich-Wilhelm von Hesler berät in seiner Praxis in Hannover oftmals Frauen, die unter den stark herabhängenden Brüsten, verringertem Brustvolumen oder einer von Schwangerschaftsstreifen und viel Hautüberschuss gezeichneten Bauchdecke chirurgische Hilfe suchen: „Häufig wünschen sich Frauen einfach ihr ursprüngliches Brustvolumen zurück, oder nutzen die Chance, die Brust ein wenig zu vergrößern (Mamma Augmentation). Meist verwenden wir dafür Brustimplantate aus Silikon, in geeigneten Fällen auch Eigenfett. Manchmal ist auch eine Straffung der Brust angezeigt, wenn die Haut sehr stark ausgedehnt wurde. Und am Bauch kann eine Bauchdeckenstraffung wieder für eine straffere Haut und eine schöne Taille sorgen.“

Die Operationen können zeitsparend zusammengelegt werden, das verkürzt die Rekonvaleszenz. Bei Brust- und Bauchoperationen muss einige Zeit danach ein Mieder getragen werden. Schon nach kurzer Zeit ist in der Regel ein schönes Ergebnis zu erkennen.

Weitere Informationen unter http://www.klinik-am-kroepcke.de

Kontakt:

Kosmetische Chirurgie am Kröpcke

Dr. med. Friedrich-Wilhelm von Hesler

Bahnhofstr. 1

30159 Hannover

Tel.: (0511) 326036

Fax: (0511) 324608

E-Mail: info@klinik-am-kroepcke.de

Internet: http://www.klinik-am-kroepcke.de

Dr. med. Friedrich-Wilhelm von Hesler ist seit 1994 Facharzt für Plastisch-Ästhetische Chirurgie und leitet seit 2009 die Kosmetische Chirurgie am Kröpcke. Er sammelte langjährige Erfahrungen als Chefarzt in Abteilungen für Plastische-, Ästhetische-, und Mammachirurgie in Berlin und Potsdam und ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC, VDPC) sowie in der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC).

Online-PR: http://www.fmpreuss.de – Pressetext: Dr. Gabriela Teichmann, www.teichmann-coaching.de

Professionell IT Business goes Green

Die Internetagentur Professionell IT Business bei Würzburg legt Wert auf ökologische Nachhaltigkeit und übernimmt mit dem Partner Hetzner Online AG verstärkt Verantwortung und schont nachhaltig die Umwelt

Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen, bedeutet Strom zunehmend aus erneuerbaren Energiequellen zu beziehen. Die Internetagentur Professionell IT Business aus Würzburg hat mit der Hetzner Online AG aus Gunzenhausen ökologisch einen Partner gewählt, der für die Energieversorgung der Server in den eigenen Rechenzentren ausschließlich Strom aus regenerativen Quellen verwendet. Umweltpartner ist die TÜV-zertifizierte NaturEnergie AG, die grünen Strom aus 100 Prozent kohlendioxidfreier und umweltfreundlicher Wasserkraft erzeugt. Die aus fließendem Wasser erzeugte Energie gehört ökologisch gesehen zu den schonendsten Formen der Stromgewinnung.

Als Green Economy wird eine an ökologischer Nachhaltigkeit, wirtschaftlicher Profitabilität und sozialer Inklusion ausgerichtete Wirtschaftsweise verstanden. Dass nicht nur große Unternehmen an dieser ökologischen Stellschraube drehen können, beweist Professionell IT Business als kreative Internetagentur aus der Region Würzburg, in dem sie eine klare Position zu Fragen der Energieeffizienz bestimmt. Durch den Einsatz von Hardware- und Netzwerkkomponenten, die eine energieeffiziente Nutzung des Internets vorantreiben, werden diese Vorteile direkt an den Kunden weiter gegeben. Mehrkosten entstehen dadurch nicht, da die dabei entstehenden Kosten vollständig von Hetzner Online getragen werden.

Als erfahrene Internet-Agentur berät PIT-Business vor allem regionale und internationale Unternehmen im Bereich des Online-Marketings. Zusammen mit dem Kunden werden gemeinsam erfolgreiche Projekte realisiert. Das geht von der Analyse über nötige Entwürfe bis hin zur adäquaten Realisierung. Und auch nach der erfolgreichen Umsetzung der Projekte steht das Unternehmen weiterhin beratend und regulierend zur Seite. In dem jungen Agentur-Team arbeiten Entwickler, Designer und Marketing Experten sehr eng und motiviert zusammen und schaffen den Workout, der den Kunden zum Erfolg bringt. Mit dem Schritt in die ökologische Nachhaltigkeit wird eine weitere Komponente für ein verantwortungsvolles “Green Business” eingeführt, das direkt dem Kunden und der Umwelt zugute kommen.

Die Aufgabenbereiche von Professionell IT Business kurz zusammengefasst:

Corporate Websites
E-Commerce und Shop-Systeme
Anwendungs- und Individualentwicklungen
Screen design
Suchmaschinenoptimierung
Online-PR und Social Media
Film- und Fotoproduktion
rechtliche Beratung und Internetrecht

Kontakt:
Professionell IT Business
Internetagentur – Web-Design – IT-Beratung aus Würzburg
Inhaber : Frank Dziamski
Quagliastrasse 15
97239 Aub
Telefon : 09335 997166
Fax : 09335 997167
E-Mail: info@pit-business.de
Web: http://www.pit-business.de

Pressearbeit: PR-Agentur aus Hannover http://www.fmpreuss.de

Organisationsberatung und Management: Die notwendige Revolution

Die notwendige Revolution

 

Wie Individuen und Organisationen zusammenarbeiten, um eine nachhaltige Welt zu schaffen

Klimawandel, Raubbau an natürlichen Ressourcen, wachsende Müllberge, giftige Abfälle – die bestehenden und drohenden Krisen des Industriezeitalters fordern jeden Einzelnen zum Umdenken auf. Wie kann der notwendige radikale Wandel gelingen, der zu einem nachhaltigen Wirtschaften führt?

Peter Senge und seine Koautoren liefern in diesem Buch nicht nur eine eindrucksvolle Bestandsaufnahme gegenwärtiger Krisen samt Entstehungsgeschichte. Sie führen auch ein neues Denken vor, das unser soziales und wirtschaftliches System als Teil eines größeren natürlichen Systems begreift. Mehr noch: Anhand zahlreicher Beispiele zeigen sie, dass die notwendige Revolution bereits in vollem Gange ist.

Die Autoren – Organisationsberater und Wissenschaftler – berichten von den Erfahrungen erfolgreicher Vorreiter des Wandels, von Einzelpersonen und Organisationen, die mit innovativen Ansätzen und in kooperativen Partnerschaften und Netzwerken bereits an der kreativen Gestaltung einer nachhaltigen Welt arbeiten. Die Beispielgeschichten von Coca-Cola bis zum Chemiekonzern DuPont zeigen, dass nachhaltiges Handeln kein karitatives Unterfangen ist, sondern ein notwendiges Gebot für Unternehmen, die auch in Zukunft erfolgreich und konkurrenzfähig bleiben wollen.

Die Beispiele werden ergänzt durch Tools zur Strategieplanung sowie praktische Anleitungen für erfolgreiche Veränderungsinitiativen und den Aufbau von Unternehmensnetzwerken. Aus dieser Kombination entsteht ein unentbehrliches Handbuch für alle, die eine nachhaltige Welt für uns und unsere Nachkommen schaffen wollen.

Autoren:
Peter M. Senge
Bryan Smith
Nina Kruschwitz
Joe Laur
Sara Schley

Verlag: http://www.carl-auer.de/programm/978-3-89670-790-1

Schneller Bilder suchen und finden mit ACDSee Pro 7 und 17

Die neuen Versionen von ACDSee Pro 7 und ACDSee 17 mit neuer Suchfunktion für nicht kategorisierte Fotos. Verbesserte Organisation mit einfachem Copy & Paste von Metadaten und Zweitmonitor-Unterstützung bei ACDSee Pro 7 für optimierten Workflow. Neue Info-Palette für schnelle Übersicht zu Aufnahmedaten.

ACD Systems International Inc. Veröffentlichte ACDSee Pro 7 und ACDSee 17 Deutsch mit verbesserten Funktionen zum Organisieren, Bearbeiten und Verwalten von Fotos. Die für ihre Schnelligkeit bekannten Flaggschiffe ACDSee Pro7 und ACDSee 17 bieten in ihren neuesten Versionen neben besserer Bearbeitungsfunktion für Farbverläufe in Fotos jetzt eine neue Zweitmonitor-Unterstützung (nur Pro 7) für einen besseren Workflow. Sowohl die Pro- als auch die Standard-Version unterstützen jetzt auch das neue Grafikformat WebP.

Features:

Nicht-destruktiv: Bildreparatur & Schärfen, Weichzeichnen

Verbesserte Werkzeuge für radiale und lineare Farbverläufe

Alles im Blick – Neue Infopalette & Unterstützung für Zweitmonitor für besseren Workflow

Schnelles Copy & Paste von Metadaten und LCE-Technologie für schnelle Korrekturen

Zweitmonitor-Unterstützung für besseren Workflow

Nähere Infos: http://de.globell.com/produkte/foto/acdsee

best2camp organisiert den perfekten Familienurlaub

best2camp-Familienurlaub

Neues Reiseportal für individuellen Familienurlaub kombiniert einfache und komfortable Reiseauswahl mit großem Angebot und hoher Entspannungs-Qualität

Die “Großen Ferien” oder auch Sommerferien sind seit jeher der Familie vorbehalten. Es ist oft die einzige Zeit im Kalenderjahr, die die Familie in einem Stück zusammen verbringen kann. Erholung steht dabei ganz groß geschrieben – ein Zeitraum zum Entspannen und Vergessen aller Zwänge des Alltags. Wenn da nicht die oft aufwändige Reisebuchung wäre.

Auf der neuen Reise-Plattform best2camp – http://www.best2camp.com – finden sich alle diejenigen Reiseangebote, die den Reisenden viel Freiheit und eigene Gestaltung in der Planung bieten. Ideal für den selbstbestimmten Urlaub sind Mobilheime und Bungalowzelte, die in punkto Ausstattung und Komfort alles das bieten, was ein durchschnittliches Hotelzimmer auch besitzt, oft liegen die Leistungen jedoch noch weit darüber.

Die neuwertigen und geräumigen Mobilheime verfügen über eine moderne Ausstattung. Sie sind komplett eingerichtet, verfügen über ein Schlafzimmer mit Doppelbett, einem Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten und einem klappbaren Etagenbett. Im Wohnraum befindet sich eine Sitzgruppe, die zu einer Schlafcouch für 2 Personen umgebaut werden kann. In der Küchenzeile finden Sie einen Kühlschrank, einen 4-Flammen-Gasherd, Steckdosen und komplettes Koch- und Essgeschirr für 6 Personen. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche, WC und Waschbecken. An allen Schlafzimmerfenstern befinden sich Moskitonetze. Im Außenbereich gibt es Gartenmöbel mit einem Tisch, Stühlen und 2 Liegen. Zusätzlich gehört ein Grill zur Ausstattung des Mobilheimes. Die Mobilheime sind mit einer Holzveranda oder Steinterrasse ausgestattet. Wolldecken und Kissen sind in den Schlafzimmern vorhanden. Die Mobilheime besitzen eine Klimaanlage, die optional genutzt werden kann.

Die Möglichkeit am Strand oder am Schwimmbad zu relaxen und sich abzukühlen ist genauso angesagt wie Poolanlagen, Tennisplätze, zwanglose Unterhaltungsprogramme, Veranstaltungen und Animation für Jung und Alt. Im Umfeld sind selbstverständlich gute Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten vorhanden.

Die beste Zeit des Jahres kann dann ganz kreativ mit allen Vorzügen gelebt werden. Die große Auswahl an Ferienanlagen und individuellen Reiseangeboten kann in den herrlichsten Regionen Europas gebucht werden. Der Urlaub kann im Mobilheim oder Bungalowzelt in Italien, Kroatien, Spanien, Frankreich oder Österreich geplant werden. Hier steht eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Verfügung, die man dem eigenen Bedarf perfekt anpassen kann. Das beginnt bereits bei der Auswahl des Reisegepäcks. Während die Familie beim Pauschalurlaub bereits stark eingeschränkt abreist, kann der individuelle Familienurlaub bei der eigenen Anreise per Auto viel mehr persönliche Dinge von zuhause mitnehmen, die für den gemeinsamen Urlaub einen hohen Mehrwert bedeuten: Spielsachen, Familienspiele, Sportgeräte, Bücher und vieles mehr.

Die Reisenden profitieren in jedem Fall von der zwanglosen Art den Urlaub ohne festen “Regeln” zu verbringen. Im Gegensatz zu einem Hotelurlaub gibt es auf einem Campingplatz keine festen Essenszeiten und keine Kleiderordnung. Die ganze Familie kann erholsame Tage frei von Zwängen inmitten der Natur verbringen. Während die Kinder ungehindert umhertoben, können die Erwachsenen in aller Ruhe auf der Terrasse dösen oder ein gutes Buch lesen.

Neben einem Badeurlaub am Meer oder an einem See, besteht auch die Möglichkeit einige Tage mit der Familie oder auch nur zu zweit in einer Therme in Slowenien oder Ungarn zu verbringen. Hier warten Poollandschaften und Wellnessbereiche mit zahlreichen Anwendungen auf die Reisenden, um frei die Seele baumeln zu lassen und den Körper nachhaltig zu entspannen. Kurz gesagt: der ideale Familienurlaub. Durch verschiedene attraktive Angebote und Sparpreise lässt sich ebenfalls auch noch der ein oder andere Euro sparen. Da kann man außer dem Sommerurlaub auch mal gezielt Urlaub für Ostern, Pfingsten oder den Herbst mit einplanen.

Kontakt:
best2camp UG
Lindhardstraße 8
97199 Ochsenfurt
Christian Haubner
Telefon: 0 93 31 – 20 00 18 0
Telefax: 0 93 31 – 20 00 18 1
E-Mail: info@best2camp.com
Web: http://www.best2camp.com

Pressearbeit: PR-Agentur aus Hannover http://www.fmpreuss.de

New World of Work

New World of Work

Warum kein Stein auf dem anderen bleibt. Trends – Erfahrungen – Lösungen

Unternehmen sehen sich heute einer Vielzahl von Veränderungen gegenüber: technologische Entwicklungen, damit einhergehendes mobiles Arbeiten und ein schrumpfender Pool von Nachwuchskräften, die es zu gewinnen gilt. Führungskräfte stehen vor der Herausforderung, ihr Unternehmen fit für die neue Arbeitswelt zu machen.

Viktoria Frey ist Geschäftsführerin eines alteingesessenen Industriebetriebs und führenden Anbieters in vielen Business-to-Business-Märkten. Plötzlich verliert das Unternehmen den sicher scheinenden Auftrag eines langjährigen Kunden und Viktoria Frey begibt sich auf die Suche nach den Ursachen.
Gemeinsam mit weiteren Managern des Unternehmens erkennt sie nach und nach, dass der verlorene Auftrag nur die Spitze des Eisbergs war und weitaus größere Herausforderungen auf das Unternehmen warten …

Mobiles und flexibles Arbeiten, die Auflösung traditioneller Organisationsstrukturen oder alternative Beschäftigungsformen – Unternehmen sehen sich heute einer Vielzahl von Veränderungen gegenüber. Führungskräfte stehen vor der Herausforderung, ihr Unternehmen fit für die neue Arbeitswelt zu machen. “New World of Work” zeigt ganz konkret, welche Aufgaben sich den einzelnen Abteilungen dabei stellen und wie diese bewältigt werden können.

Dipl.-­Ing. Dipl.-­­Wirtsc­­h.-Ing. Michael Bartz leitet den Forschungsbereich “New World of Work” an der IMC Fachhochschule Krems.

Mag. Thomas Schmutzer ist Geschäftsführer der HMP Beratungs GmbH.

Verlag: http://www.lindeverlag.at/titel-1-1/new_world_of_work-5589